Öl-Honig-Kur Ergebnis

Nach 4maligem Shampoonieren und Ausspülen also das Ergebnis. Schöne glänzende Haare. Ich bin zufrieden!

 

Hier mein Fazit:

 

Die Öl-Honig-Kur ist nichs für schwache Nerven - es ist relaiv aufwendig und nach dem natürlichen Öl braucht man echt viel chemisches Shampoo um es wieder aus den Haaren herauszubekommen. Ich habe dabei viele Haare eingebüßt. Nach der ganzen Prozedur glänzen die Haare schön und fühlen sich weich an, aber für mich ist der Aufwand zu groß für diese Veränderung. Ein Unterschied zu vorher ist zwar spür- und auch sichtbar, aber er ist nicht so groß, dass sich für mich dieses Verfahren lohnt.

 

Die Öl-Kur muss wohl jeder selbst ausprobieren, ich vermute, dass jeder ganz anders darauf reagiert und auch nicht jeder so viele Haare dabei verliert. Würde ich es noch einmal tun, würde ich statt Oliven- lieber auf Kokosöl zurückgreifen, das riecht besser! Auch nach dem Auswaschen hängt nämlich doch noch ein Hauch von Olive in meinem Haar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0